12 Stunden Powertrekking - Schwarzwald-Team

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

12 Stunden Powertrekking

Touren & Events
Bild: pixabay
Das Paket beinhaltet:

  • 1 x Frühstück in der freien Natur.
  • 1 x Abendvesper mit einem Getränk.
  • Kanufahrt über den Schluchsee.
  • Begleitung durch einen erfahrenen Guide.

Weitere Informationen:

  • Vorteilhafte Kleingruppe: Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen beschränkt.
  • Mindestalter für diese Tour: 18 Jahre.
  • Die Tour findet auch bei schlechtem Wetter statt, die Kanufahrt jedoch nur bei sicheren Bedingungen. Bei gefährlichem Wetter wie z.B. starkem Sturm mit Baumbruch behalten wir uns eine kurzfristige Absage der ganzen Tour vor und bemühen uns dann um einen Ersatztermin.
  • Die Streckenlänge kann je nach der Fitness der Teilnehmer noch zwischen 30 und 35 Kilometer angepasst werden. Eine gute Fitness wird jedoch ohnehin vorausgesetzt!
  • Die Mitnahme von Hunden ist nicht vorgesehen.
  • Gruppenrabatt ab 6 Personen: 5%.

Treffpunkt

  • Treffpunkt und Begrüßung der Teilnehmer am Bahnhof Schluchsee um 7:45 morgens.

Preis: € 69.-/ Person (inkl. 19% MwSt.)

12 h Powertrekking 28. Juli 2018

Termin: 28.Juli 2018, 7:45 Uhr bis ca. 19:45 Uhr
Start und Ziel: Schluchsee/Hochschwarzwald.
Weitere Beschreibung des Events auf der Webseite.

Dieses Event ist leider ausgebucht.
Mengenrabatt verfügbar Mengenrabatt verfügbar
69.00 € Hinzufügen

12 h Powertrekking 25. August 2018

Termin: 25. August 2018, 7:45 Uhr bis ca 19:45 Uhr
Start und Ziel: Schluchsee/Hochschwarzwald.
Weitere Beschreibung des Events auf der Webseite.

Noch genügend Plätze vorhanden.
Mengenrabatt verfügbar Mengenrabatt verfügbar
69.00 € Hinzufügen

Gutschein 12 h Powertrekking

Gutschein für ein 12 Stunden Powertrekking zum Verschenken mit späterer Terminabsprache.

Noch genügend Plätze vorhanden.
Mengenrabatt verfügbar Mengenrabatt verfügbar
69.00 € Hinzufügen
12 Stunden Powertrekking im Hochschwarzwald

Programmablauf:

Anreise und Treffpunkt
Bild: pixabayNachdem der erste Zug aus Freiburg um 7:45 Uhr in Schluchsee angekommen ist, treffen wir uns mit allen Teilnehmern direkt am Bahnhof Schluchsee. Das Parken empfiehlt sich auf dem großen Parkplatz zwischen Schluchseehalle und Strandbad Schluchsee.

Überquerung mit dem Kanu
Bild: pixabay
Vorausgesetzt das Wetter macht mit, überqueren wir zunächst einmal den Schluchsee mit dem Kanu, was etwa 1,5 Stunden dauern wird. Angekommen am wohl schönst gelegenen Seeufer gibt es ein kräftiges Frühstück in der freien Natur. Kaffee aus der Thermoskanne, frische Brötchen, Butter, Wurst, Käse, Marmelade. Das sollte ausreichend stärken für die weitere Tour zu Fuß.

Trekking hoch zum Feldberg
Bild: pixabay
Die erste Strecke führt uns teilweise auf dem bekannten Schluchtensteig über das Muchenland nach Äule. Hier gibt es die Möglichkeit nochmal etwas Proviant für den weiteren Marsch hinauf zum Feldberg zu bunkern. Das Mittagessen hier muss selbst bezahlt werden. Wir gehen den weiteren Marsch nun ganz entspannt an. Der Tag und die Nacht werden noch lange genug...:)

Klettergarten Feldberg
Bild: pixabay
 
Für unsere Bewegungsjunkies in der Gruppe bieten wir noch eine    einstündige Klettertour im Hochseilgarten an. Die Teilnahme ist freiwillig und nicht in unserem Paket-Preis enthalten; Unkostenbeitrag 15,00 €. Für diejenigen die sich das Herumgekraxle in schwindelerregender Höhe nicht antun wollen, können sich ausruhen oder die Umgebung erkunden. Ein Besuch des in unmittelbarer Nähe liegendem „Haus der Natur“ wäre da eine von vielen Möglichkeiten.

Um den Feldberg in den Abend
Bild: pixabay
Nachdem sich der Adrenalinspiegel unserer Kletterer wieder normalisiert hat und wir ihnen eine kurze Pause gegönnt haben, starten wir zu einem etwa dreistündigen Marsch rund um den Feldberg auf der wir auf einer idyllisch gelegenen Berghütte unser Abendessen einnehmen. Gut gestärkt vom Hüttenzauber und den bis dahin gewonnenen Eindrücken beflügelt, werden wir dann abgeholt und nach Schluchsee zurückgebracht.


Je nach Anzahl der Teilnehmer, wird die Wanderung als Teilstück des 24-Stunden-Powertrekkings absolviert. Es ist also möglich, sich an der Baldenweger Hütte noch für die Fortführung der Tour zu entscheiden. Das besprecht Ihr am einfachsten unterwegs mit eurem Tourguide.

Alle Bilder dieser Seite: pixabay, Andreas Sabisch, Thomas Gintschel
 
Suchen
Schwarzwald-Team
info@schwarzwald-team.de
Tel: 07634-699 633 3
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü