Team - Schwarzwald-Team

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Team

Service
Zunächst einmal unser Testmitarbeiter, der Zäpflenager. Den schicken wir immer vor wenn es gefährlich wird, ein neuer Koch getestet werden muss oder wir gerade mal keine Zeit haben um selbst neue Events auszuprobieren.

Ein gestandener Kerl - wie wir alle. Ohne jede Angst. Aber seit seiner letzten Aktion - Fallschirmspringen ohne Fallschirm - ist er im Schwarzwald verschollen. War aber auch eine blöde Idee, oder? Grund genug nun für uns ein Such-Event zu planen. Sind wir ihm doch schuldig. Eine Mischung aus Kriminalstück und Naturabenteuer soll das werden. Aber wir lassen ihn jetzt erst noch ein paar Monate ausharren. Hat ja ein dickes Fell...
Und dann kommt natürlich unser Black Forest Original: Harald Modispacher. Wer aus einem Schwarzwalddorf kommt in dem es nach oben nicht mehr viel weiter geht und in dem finstere Legenden noch immer den Alltag bestimmen, der kann schon einiges aushalten. So muss ein Guide sein. Marathonläufer, Feuerwehrmann und Handelsvertreter. Die Mischung stimmt. Da geht was!

Nicht nur bei den 12 und 24 Stunden Powertrekking-Events ist Harald der Organisator. Zusammen mit seiner Frau Justyna plant er den ganzen Winter hindurch die Abläufe für alle Events, geht teils Strecken noch mal ab, überdenkt die Alternativen und nutzt seine vielen Kontakte um die Touren ständig zu verbessern. Die weiteren Tourguides sucht er sorgfältig aus. Auch im Ausland vertraut er hier nur gut bekannten Personen. Die Touren sollen schließlich positive Erlebnisse werden und keine unkalkulierten Abenteuer.

Als Geschäftsführer und Inhaber der Muttergesellschaft priotec GmbH organisiert Andreas Sabisch alle Aktivitäten im Hintergrund. Von der Webseite über die Prospekte, der Onlineshop, Reservierungen und alles Finanzielle - gut unterstützt von seiner Frau Marzena. Das 24 Stunden Powertrekking findet bei ihm des Öfteren mal am Schreibtisch statt. Aber dennoch ist er bei vielen Events selbst dabei. Bei den Radtouren kann es ihm nicht weit genug gehen. Wenn er genug Zeit hätte, dann am liebsten einmal um den Globus. Kommt ja vielleicht noch...

Das ist Pepe Piñel, unser Tourguide für die Biosphärengebiete Arribes del Duero und Meseta Ibérica. Pepe ist Spanier und wenn man geduldig ist versteht man auch sein Deutsch ganz gut. Wichtiger ist aber: Er ist absoluter Spezialist beim Organisieren von Touren mit viel Spaß für die Teilnehmer. Seine eigenen Unterkünfte in der Region Arribes del Duero sind ein echter Hammer und in Spanien sehr beliebt. Die Region ist vom Tourismus zum Glück noch eher verschont geblieben und kann somit durchaus als Individuell bezeichnet werden.

Die Activity Week wird von ihm und seinem Team komplett organisiert und begleitet. Und das absolut professionell!

Weit weg, aber im Herzen immer noch Schwarzwälder: Martin Modispacher lebt mit seiner Frau Carmen Rosa schon seit sehr vielen Jahren in Trujillo im Norden von Peru. Seine vielen Kontakte sind für uns sehr wertvoll wenn es um die Planung und Durchführung z.B. vom geht. Martin ist eine absolute Bergziege und fühlt sich immer wohler wenn andere schon den Höhenkoller bekommen. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen mit ihm!
Bilder dieser Seite:
Andreas Sabisch
Pepe Pinel
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü